Webtexte: 5. Was und wie verlinken?

Interne Verlinkungen

Überall, wo inhaltlich-gedankliche Verbindungen innerhalb der Webpräsenz hergestellt werden können, sind Querverweise per Hyperlinks nützlich und sinnvoll. Zum Beispiel: Einzelne Produkte oder Leistungen können mit Referenzkunden, die diese benutzen, verlinkt werden, unter Umständen auch mit den für sie relevanten Qualifikationen. Hinweise auf wichtige Inhalte innerhalb des Webauftritts auf der Startseite sind sicher auch nicht verkehrt - und diese Inhalte sollten auch gleich dort verlinkt werden.

Sprechende Links

Apropos Verlinkung: Lockrufe wie »Klicken Sie hier!«, »Wollen Sie mehr erfahren?« oder »Hier geht es weiter« zu verlinken ist ineffektiv, weil sie nicht auf den eigentlichen Inhalt verweisen. Webseiten-Besucher erkennen ja Hyperlinks als solche - Handlungsanweisungen sind überflüssig. Die verlinkten Textabschnitte sollten selbsterklärend sein, indem sie das Ziel des Links beschreiben, zum Beispiel: »Lernen Sie mein Angebot kennen«, »Lesen Sie mein Profil«.